Workshop Details

Software Architecture Summit 2018
12. - 14. März 2018 | München
Das große Trainingsevent für Softwarearchitektur

Nicole Rauch

de

14 Mrz 2018
10:00 - 13:00
Very Early Bird Bis 11. Januar anmelden und bis zu 200 € sparen! Jetzt anmelden

EventStorming und Domain-Driven Design

14 Mrz 2018
10:00 - 13:00

Viele Projekte kranken daran, dass die Kommunikation zwischen den Beteiligten nicht gut funktioniert, und zwar in vielerlei Hinsicht:

– Die Projektverantwortlichen denken sich im Vorfeld selbst etwas aus, anstatt mit Problemen zu den Entwicklern zu kommen. ("Das ist so doch bestimmt am einfachsten!")
– Die Entwickler denken sich bei Unklarheiten selbst etwas aus, anstatt die Fachbereichler um Klärung zu bitten. ("Das kann doch nur so gemeint sein!")
– Derselbe Begriff wird für verschiedene Dinge benutzt
– Verschiedene Begriffe werden für dasselbe Ding benutzt
– Lücken, Probleme oder Defekte werden in der Konzeptionsphase übersehen oder ignoriert und tauchen erst nach mehrmonatiger teurer Entwicklung auf

EventStorming verspricht hier Abhilfe, da es alle Beteiligten zusammenbringt und ihnen dabei hilft, sich bereits zu Beginn eines Projekts darüber klarzuwerden, worum es eigentlich gehen soll. Das Ergebnis einer solchen Session ist üblicherweise sehr viel gemeinsames Verständnis, eine gemeinsame Sprache sowie ein Domänenmodell (im Sinne von Domain-Driven Design). Doch wenn so ein Modell zu abstrakt bleibt, besteht weiterhin die Gefahr, dass viele Probleme und Lücken erst zur Entwicklungszeit sichtbar werden. Daher schauen wir uns in einem zweiten Schritt an, wie man das Domänenmodell präzisieren kann, suchen Einschränkungen und prüfen das Modell auf Vollständigkeit. Über die Beziehungen zwischen den Entities und Value Objects des Modells lassen sich Bounded Contexts und Aggregate identifizieren, sodass sich das Modell relativ unproblematisch in Code überführen lässt.

In diesem Workshop werden wir uns anhand einer vorgegebenen Domäne damit beschäftigen, ein solches präzises Domänenmodell in mehreren Stufen zu entwickeln und zu verstehen. Die Modellierungsarbeit findet dabei mit Post-Its an der Wand statt.

Session Themen

#Softwarearchitektur